Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
Schneller Versand
Muster für alle Stoffe bestellbar
Telefonische Beratung 01520 9147121
 
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Merchant and Mills 13.7oz Denver Denim Merchant and Mills 13.7oz Denver Denim
Merchant and Mills 13.7oz Denver Denim Ein schwerer Jeansstoff für Bekleidung und Taschen. Maße und Stärke 172cm breit 465g/m² Zusammensetzung 100% Baumwolle Pflege bei 30 Grad waschen direktes Sonnenlicht beim Trocknen vermeiden nicht...
Meterware
28,90 € / m
Zum Produkt
Jeans Denim Jeans Denim
Jeans Denim 100% Baumwolle 145cm breit 125g/m²
Meterware
14,90 € / m
Zum Produkt
Hilco Jeans Gina Grau Hilco Jeans Gina Grau
Hilco Jeans Gina Grau Schnittmusterempfehlungen: 200328 Fibre Mood PDF-Schnittmuster "ABBY JACKE" Sofortdownload 11571 Schnittduett Schnittmuster High Waist Hose & Shorts “Lola” 68% Baumwolle 30% Polyester 2% Elasthan 135cm breit
Meterware
19,90 € / m
Zum Produkt
Hilco Summer Denim Jeans Alt Rose Hilco Summer Denim Jeans Alt Rose
Mittelschwerer Jeans Stoff. Du möchtest diesen Jeans Stoff mit einem schönen Viskosestoff kombinieren? Ich empfehle zum Beispiel: "Viskose Blumen Grau" (Bild 4) mit der Artikelnummer 12109 oder "Viskose Bunte Blumenwiese" (Bild 5) mit...
Meterware
17,90 € / m
Zum Produkt
Hilco Baumwollstretch Jenny Jeans Bordeaux Hilco Baumwollstretch Jenny Jeans Bordeaux
Dieser Baumwollstretch ist bi - elastisch und ähnelt optisch einem Jeansstoff. Der Stoff ist wunderbar weich und hat dabei trotzdem genug Stand um daraus Shorts und Leggins zu nähen, ähnlich einem Punta Di Roma. 90% Baumwolle 5%...
Meterware
17,90 € / m
Zum Produkt
C.Pauli Wirkware Jeans Anthrazit C.Pauli Wirkware Jeans Anthrazit
92% Baumwolle 8% LYC 175cm breit 220g/m²
Meterware
24,80 € / m
Zum Produkt
Jeans Stretch Dunkelblau Jeans Stretch Dunkelblau
140cm breit
Meterware
19,90 € / m
Zum Produkt
Jeans Stretch Mittelblau Jeans Stretch Mittelblau
140cm breit
Meterware
19,90 € / m
Zum Produkt

Jeansstoffe - Verwendung, Verarbeitung und Pflege

Der absolute Superstar: Jeansstoffe!

Jeansstoffe sind Kult. Die klassische Arbeiterhose aus dem robusten Baumwollstoff hat eine steile Karriere hingelegt und ist auf den Laufstegen der Modemetropolen schon seit Jahrzehnten ganz selbstverständlich zu Hause. Jung und Alt lieben sie gleichermaßen und es gibt wohl keinen Kleiderschrank auf dieser Welt, in dem nicht mindestens ein Exemplar der zeitlosen Hose hängt.

Von Skinny Fit bis zu Boyfriend Jeans, von bleached bis destroyed – die Vielfalt an Jeans ist enorm und trifft jeden Geschmack. Echter Denim besteht aus sehr fester Baumwolle. Mittlerweile gibt es jedoch neben dem rustikalen Original inzwischen auch leichtere Stoffe, die mit Viskose oder Polyester gemischt sind. Nicht zu vergessen die Variante mit Elasthan-Anteil, die für die perfekte Passform sorgt.

Der vielseitige Stoff eignet sich jedoch nicht nur, um daraus die beliebten Hosen zu nähen. Auch Jeansjacken, Jeanskleider, ein klassischer Minirock oder ein schickes Jeanshemd vermitteln das gute Gefühl, perfekt angezogen zu sein: Cool und lässig zugleich und garantiert immer bequem!

 

Das näht sich ja kinderleicht ... Tipps für die Verarbeitung!

Da Jeansstoffe wie alle Baumwollstoffe einlaufen, sollten sie vor der Verarbeitung eine Runde in der Waschmaschine drehen. Achtung bei dunklen Stoffen: Wascht diese lieber separat, da sie anfangs stark ausbluten können.

Achtet beim Auflegen der Schnittteile auf die exakte Bestimmung des Fadenlaufs, damit das Kleidungsstück später perfekt sitzt. Für die Nähte verwendet ihr am besten eine Jeansnadel und Universalgarn aus Polyester. Für feine Jeansstoffe wählt ihr eine kleine, für grobe Stoffe eine etwas größere Stichlänge.

Tipp: Wenn ihr dem Nähprojekt einen angesagten Used Look verpassen wollt, könnt ihr das Material mit einer harten Bürste oder feinem Sandpapier vorsichtig bearbeiten. So erhaltet ihr ein höchst individuelles Kleidungsstück!

 

Waschen, trocknen, bügeln - die Pflege. So bleibt euer Projekt in Form!

Jeansstoffe sind generell sehr pflegeleicht, und so werdet ihr sehr lange Freude an den selbst genähten Lieblingsteilen haben. Damit die Farbe erhalten bleibt und nicht ungewollt zu schnell ausbleicht, solltet ihr anstatt Vollwaschmittel auf jeden Fall Feinwaschmittel verwenden.

Stoffe mit Elasthan-Anteil gehören nicht in den Trockner, da sie sonst sehr schnell ausleiern. Auch beim Bügeln solltet ihr hier mit niedrigeren Temperaturen arbeiten.

Der absolute Superstar: Jeansstoffe! Jeansstoffe sind Kult. Die klassische Arbeiterhose aus dem robusten Baumwollstoff hat eine steile Karriere hingelegt und ist auf den Laufstegen der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Jeansstoffe - Verwendung, Verarbeitung und Pflege

Der absolute Superstar: Jeansstoffe!

Jeansstoffe sind Kult. Die klassische Arbeiterhose aus dem robusten Baumwollstoff hat eine steile Karriere hingelegt und ist auf den Laufstegen der Modemetropolen schon seit Jahrzehnten ganz selbstverständlich zu Hause. Jung und Alt lieben sie gleichermaßen und es gibt wohl keinen Kleiderschrank auf dieser Welt, in dem nicht mindestens ein Exemplar der zeitlosen Hose hängt.

Von Skinny Fit bis zu Boyfriend Jeans, von bleached bis destroyed – die Vielfalt an Jeans ist enorm und trifft jeden Geschmack. Echter Denim besteht aus sehr fester Baumwolle. Mittlerweile gibt es jedoch neben dem rustikalen Original inzwischen auch leichtere Stoffe, die mit Viskose oder Polyester gemischt sind. Nicht zu vergessen die Variante mit Elasthan-Anteil, die für die perfekte Passform sorgt.

Der vielseitige Stoff eignet sich jedoch nicht nur, um daraus die beliebten Hosen zu nähen. Auch Jeansjacken, Jeanskleider, ein klassischer Minirock oder ein schickes Jeanshemd vermitteln das gute Gefühl, perfekt angezogen zu sein: Cool und lässig zugleich und garantiert immer bequem!

 

Das näht sich ja kinderleicht ... Tipps für die Verarbeitung!

Da Jeansstoffe wie alle Baumwollstoffe einlaufen, sollten sie vor der Verarbeitung eine Runde in der Waschmaschine drehen. Achtung bei dunklen Stoffen: Wascht diese lieber separat, da sie anfangs stark ausbluten können.

Achtet beim Auflegen der Schnittteile auf die exakte Bestimmung des Fadenlaufs, damit das Kleidungsstück später perfekt sitzt. Für die Nähte verwendet ihr am besten eine Jeansnadel und Universalgarn aus Polyester. Für feine Jeansstoffe wählt ihr eine kleine, für grobe Stoffe eine etwas größere Stichlänge.

Tipp: Wenn ihr dem Nähprojekt einen angesagten Used Look verpassen wollt, könnt ihr das Material mit einer harten Bürste oder feinem Sandpapier vorsichtig bearbeiten. So erhaltet ihr ein höchst individuelles Kleidungsstück!

 

Waschen, trocknen, bügeln - die Pflege. So bleibt euer Projekt in Form!

Jeansstoffe sind generell sehr pflegeleicht, und so werdet ihr sehr lange Freude an den selbst genähten Lieblingsteilen haben. Damit die Farbe erhalten bleibt und nicht ungewollt zu schnell ausbleicht, solltet ihr anstatt Vollwaschmittel auf jeden Fall Feinwaschmittel verwenden.

Stoffe mit Elasthan-Anteil gehören nicht in den Trockner, da sie sonst sehr schnell ausleiern. Auch beim Bügeln solltet ihr hier mit niedrigeren Temperaturen arbeiten.